Auch wenn Weihnachten als besinnliche Zeit gilt, hat es die AKM3 gemäß eigener Firmentradition wieder richtig krachen lassen.

Am Mittwoch, den 11.12.13 haben wir kurz nach 18 Uhr die Computer heruntergefahren und die Bildschirme abgeschaltet, um in der Capitol Yard Golf Lounge in der Stralauer Allee direkt an der Spree ein erfolgreiches Jahr gebührend ausklingen zu lassen.

Dort angekommen, warteten einige Überraschungen auf uns. Aber auch gute alte AKM3 Weihnachtsrituale wurden gepflegt.

Zwei Traditionen, die nicht fehlen dürfen: Comiczeichner und Currybrunnen

Schon in den letzten zwei Jahren haben die AKM3ler vor geübten Zeichnern posiert, um sich mit ihren persönlichen Eigenheiten karikieren zu lassen. Dieses Jahr hat der in Berlin lebende Comiczeichner Flix den Bleistift gespitzt, um die AKM3 Kollegen auf einem Weihnachts-Wimmelbild abzubilden. Was schon nachmittags im Büro begann, wurde abends unter Einfluss bester Partystimmung vollendet. Das Ergebnis kann sich sehen lassen:

Wimmelbild2013-klein

Auch der beliebte Currybrunnen, der schon auf der Weihnachtsfeier 2012 bestaunt wurde, war wieder mit dabei – neben einem sehr festlichen Buffet. Mit deftigen und süßen Speisen sowie einer großen Auswahl an teils hochprozentigen Getränken versorgt, konnte die Party steigen.

Überraschungen mit Fun Factor: Fußball, Golf und Fotobox

Damit sich die Freunde des Fußballs nicht zwischen der AKM3 Weihnachtsfeier und dem zeitgleich stattfindenden entscheidenden CL-Spiel der schwarzgelben Borussen entscheiden mussten, war die Leinwandprojektion des Spiels ein Highlight für die Fußballfans. Der kurz vor Schlusspfiff sichergestellte Sieg des deutschen Teams bot für viele noch einen Grund mehr zum Anstoßen.

Aber nicht nur zuschauen, sondern auch mitmachen war dieses Mal gefordert. Beim Golfen konnte man seinen Abschlag trainieren – ob grob- oder feinmotorisch ausgeführt, blieb jedem selbst überlassen.

Großen Spaß brachte außerdem die aufgestellte Fotobox, in der sich alle Kollegen in kreativen Posen und mit geistreichen oder weniger geistreichen Gesichtsausdrücken ablichten lassen und auf einer persönlichen AKM3 Weihnachtskarte verewigen konnten. Zu zweit, zu dritt, zu viert – egal.

weihnachtsfeier blog1

Traditionell wurde viel getrunken, getanzt und gelacht – die Stimmung war also keinesfalls so frostig wie das Wetter draußen, sodass auch zu fortgeschrittener Stunde noch viele auf der überdachten Terrasse mit Blick auf die Spree die Nacht genießen konnten.

Mit diesen feierlichen Eindrücken vom 11.12.13 im Gepäck schauen wir gespannt auf das Jahr 2014 und zählen auf weitere Steigerungen in Erfolg und Spaß!


«

»

Dieser Artikel wurde 3144 Mal gelesen.

Hinterlasse Deinen Kommentar

Performics ist bekannt aus:
Werde Performics Fan auf Facebook & Twitter