Team Staffel AKM3

Am 14. Juni nahm die AKM3 zum ersten Mal an der 5×5 km Teamstaffel der Berliner Wasserbetriebe teil, die inzwischen zum 13. Mal stattfand. Mit drei bunt gemischten Teams („Links! Zwo, drei, vier!“, „Speedy GonSEO“ und „Super SEO-Staffel“) trat unsere Agentur an, um sich mit 1.658 anderen Firmenteams zu messen. Vor Beginn des Laufes bekam jeder Läufer seine Nummer, jedem Team wurde zudem eine Verpflegungsbox gestellt. Die enthielt nicht nur heiß begehrten Käse.

Um 18.30Uhr gingen die ersten Läufer im Berliner Tiergarten an den Start, bei frischen 19°C und leicht bedecktem Himmel – ideale Bedingungen zum „Joggen“. Auch ‚Promis‘ wie Gesundheitsminister Daniel Bahr befanden sich unter den Läufern, um eventuell Rekorde aufzustellen. Auf 5 harten Kilometern ging es für die Teilnehmer einmal quer durch den Tiergarten. Eifrige Trommler und unterstützendes Publikum motivierten die Läufer. Aber lassen wir doch Läufer und AKM3-Fans selbst ihre Eindrücke vom gestrigen Abend schildern:

Staffelstart Team-Staffel

Team Staffellauf

Nathan M.: Aus dem Büro auf die Laufstrecke – es war toll, zusammen mit den Kollegen zu zeigen, dass wir nicht nur im Online-Marketing gute Ergebnisse liefern. Gerade während der Fußball-EM hat es Spaß gemacht, auch selbst mal wieder sportlich an seine Grenze zu gehen!

Stefan S.: Die Tatsache, dass so viele Menschen sich versammeln und „just for fun“ laufen, finde ich beeindruckend. Vor Allem aber war es ein wichtiges Event für den Teamgeist innerhalb des Unternehmens. Und egal ob man der Superathlet auf der Jagd nach einer super Zeit ist, oder eher der Untrainierte der einfach nur durchhalten will: eine Verbundenheit zu den anderen Läufern war zu spüren.

Alba M.: ¡Participar en una carrera de relevos de 5km por Tiergarten es una experiencia única!
Correr al ritmo de los percusionistas que animaban la carrera, estar rodeada de naturaleza y de gente animando es algo que (junto con las agujetas del día siguiente) nunca olvidaré.

Sarah B.: Eine gute Gelegenheit, mal wieder etwas für die Fitness zu tun und sich ein wenig herauszufordern. Aber nicht nur die sportliche Komponente war hier wichtig – vielmehr stand der Spaß, in der Gruppe an der Team-Staffel teilzunehmen, für mich im Vordergrund. Es macht immer wieder Spaß, mit der AKM3 unterwegs zu sein!

Matthäus M.: War echt ein toller Lauf. Manche waren fit, andere weniger, aber das komplette Team war mit der Teamwertung zufrieden und das ist die Hauptsache! Nächstes Jahr sind wir wieder am Start, dann hoffentlich mit noch mehr Teams.

Stefan H.: Die Möglichkeit bei dem Firmenlauf für die AKM3 teilzunehmen konnte ich mir nicht entgehen lassen und es hat sich gelohnt – jeder hatte sein kleines persönliches Erfolgserlebnis und darüber hinaus hat es sehr viel Spaß gemacht mit den Kollegen in der Staffel zu laufen. Freue mich auf den Lauf im nächsten Jahr.

Maggie M.: Zuerst war ich skeptisch, ob ich es durchhalte, die 5km zu joggen. Aber ich habe mich zusammengerissen und bin im Nachhinein froh, dass ich es durchgezogen habe. Die Staffel war ein cooles Event, die mit den AKM3-Leuten super viel Spaß gemacht hat.

Marine B.: Courir au 5×5 km à Berlin m’a montré qu’il était possible d’allier effort et plaisir. Peu importe le temps realisé (et heureusement!),ce fut avant tout l’occasion de s’amuser, la bonne humeur et la motivation de chacun étant indéniablement présentes. Participer à une course de relais à Tiergarten, c’est une des nombreuses choses que je n’aurai jamais pensé pouvoir realiser, il y a de cela même pas un an. Ich bedanke mich bei den Teilnehmern von der AKM3.

Alexandra F.: Das Laufen im Team Speedy gonseo war nicht nur sehr unterhaltsam, sondern auch voller Überraschungen, denn entgegen aller Ankündigungen kam niemand über die Ziellinie gerollt, sondern alle gelaufen – und das gar nicht mal langsam. Wann ist der nächste Lauf?

Johanna R.: Auch als Zuschauer konnte man sich bei der 13. Team Staffel der Berliner Wasserbetriebe von der guten Stimmung und dem ausgelassenen Team- und Sportgeist schnell anstecken lassen. Gut gelaunte und motivierte Teilnehmer jeden Alters und aus jeder Branche machten die Veranstaltung auch in den Reihen der Anfeuernden zu einem tollen und spaßigen Erlebnis. Vom Warten auf die erste Übergabe des Staffelstabs bis hin zum Ausklang mit leckerem Rotwein war der Lauf ein rundum gelungenes Teamevent. Und ohne die unterstützenden Zurufe ihrer Fans an der Ziellinie hätten unsere Läufer sicher nur eine halb so gute Figur gemacht.

Anne D.: Je suis fière d’avoir pu dépasser mes limites et d’avoir pu courir avec l’équipe d’AKM3 lors du 5×5 km à Berlin Tiergarten. La course était un mauvais moment à passer mais ça en valait le coup, d’autant plus que l’esprit d’équipe était au rendez-vous !

Matthias W.: Es war ein klasse Event, das gut organisiert war und an dem alle Teilnehmer ihren Spaß hatten. Die Strecke war fordernd, aber machbar, das Wetter hat mitgespielt und die Zuschauer am Streckenrand haben ordentlich Stimmung gemacht und die Läufer angefeuert.

Nancy Sp.: Beeindruckend war es im Berliner Abendlicht auf die Goldelse zuzulaufen. Von den AKM 3 Läufern habe ich nur Staub gesehen, so schnell rannten sie für ihre Teams. Hut ab! Ganz besonders das Picknick nach dem Lauf vor dem Kanzleramt machte das ganze Event zu einer runden Sache.

Die drei AKM 3 Teams schafften insgesamt grandiose 75 km in einer guten Zeit und landeten in der Gesamtbewertung im gesunden Mittelfeld. Eine enorme Leistung nach Feierabend, die zum Abschluss mit einem Becher Rotwein begossen wurde. Vielen Dank an dieser Stelle an Matthias Lill für die tollen Bilder, die er während des Events geschossen hat.

Wir freuen uns auf jeden Fall schon auf die nächste Team-Staffel, an der wir unter Garantie wieder teilnehmen werden.


«

»

Dieser Artikel wurde 2576 Mal gelesen.

Kommentare (1)

  1. Pingback: Wasser Marsch! - AKM3 bei der 14. Berliner Team Staffel - AKM3

Hinterlasse Deinen Kommentar

Performics ist bekannt aus:
Werde Performics Fan auf Facebook & Twitter