So wie der Online-Verkauf in Frankreich ein stetes Wachstum vorzuweisen hat, so wächst auch die Messe e-commerce Paris 2013 immer weiter. Auf der 10. E-commerce versammelten sich vom 23. bis 26. September mehr als 30.000 Branchenvertreter und Interessierte in der französischen Hauptstadt.

Neben Networking und beeindruckenden 500 Ständen fokussierten sich zahlreiche Vorträge auf das große Thema dieses Jahr: Customer Empowerment.

Seine Kunden verstehen

Unter den Spitzen Online-Marketing Professionals zeigten Serge Soudoplatoff (Autor, Internet-Experte und Unternehmer) und Yves Tyrode, Direktor bei sncf-voyage.com (die größte e-commerce Seite in Frankreich mit einem Umsatz 3,3 Mrd. Euro in 2012) einige Schlüsselerfolge für die digitale Kommunikation eines Online-Shops auf.

Yves Tyrode stellte zwei Tendenzen bei heutigen Online-Käufern vor: „Super-connected und Super Vergleicher“. Da immer mehr Zeit online verbracht werde, seien Internet User mehr und mehr beeinflusst von ihren persönlichen „Kreisen“ (Empfehlungen von Freunden und Familie).

Serges Soudoplatoff führte die Analyse weiter und äußerte sich über das Vertrauen der Konsumenten in Brands. Foren und Communitys betrachtet er als Quelle für Ideen und Innovation für Unternehmen, da Konsumenten Online-Communitys großes Vertrauen entgegen brächten.

Beide Speaker forderten Unternehmen dazu auf, den Bedarf ihrer Kunden besser verstehen zu lernen und passende Kommunikationsmodelle zu implementieren.

e Commerce Paris 2013

Die Facebook Academy

In der Vortragsreihe „Facebook Academy“ stellte Team Facebook Frankreich ein neues und vereinfachtes Facebook Werbemittel vor, nämlich das Einblenden von Anzeigen in einem einzigen Format in die News Feed von Usern.

Mit seinen 26 Millionen Usern in Frankreich und der damit einhergehenden Breite an Informationen hob das Team Facebook besonders die Facebook Kommunikation hervor. Ein Aspekt hiervon war die Zielmarktfestlegung ähnlicher Zielgruppen.

Durch die Zielmarktfestlegung ähnlicher Zielgruppen kann ein Unternehmen in den News Feed derjenigen Personen, die ein ähnliches Profil wie bestehende Kunden haben, eine Anzeige einblenden. Durch die Nutzung dieses Prozesses konnte beispielsweise das Unternehmen Printklub (ein wachsendes Start-up der französischen e-commerce Branche) eine höhere CTR als nie zuvor auf Facebook erlangen.

Heute setzt Printklub konsequent 100% seines Online Marketing Budgets in Facebook-Werbung ein.

Unter dem Strich war die Messe auch dieses Jahr wieder ein voller Erfolg. Neben den zahlreichen Konferenzen bot die e-commerce 2013 tausenden französischen und ausländischen e-commerce Professionals wie der AKM3 GmbH die Gelegenheit, ihr Netzwerk zu erweitern und ihre Kenntnisse des französischen Marktes zu vertiefen. All dies haben wir gerne in Anspruch genommen und freuen uns bereits jetzt aufs nächste Jahr.


«

»

Dieser Artikel wurde 1767 Mal gelesen.

Hinterlasse Deinen Kommentar

Performics ist bekannt aus:
Werde Performics Fan auf Facebook & Twitter