Am 2. und 3. Juni 2017 fand im alten Plenarsaal in Bonn eine der größten deutschen Konferenzen rund ums Verkaufen auf Amazon statt – die AMZCON. Tag 1 der Konferenz bot professionellen Amazon-Verkäufern ein breites Spektrum an Experten-Vorträgen zu Themen wie Pricing, Marketing, rechtlichen Fragen und vielem mehr. Der zweite Tag der Konferenz lief unter dem Namen „Private Label Days“ und richtete sich an Interessierte, Amazon-Einsteiger und Hersteller von Eigenmarken. Wir von Amazics waren als Sponsor mit einem Stand und als Speaker am ersten Tag vor Ort.

Session zum Thema „AMG, AAP oder AMS? Welche Werbeformate eignen sich für welchen Zweck?“

Petra Schmidt (Fachleitung Amazics) und Marc Rüsing (stellvertretender Geschäftsführer Performics ) sprachen in ihrer Session über das Thema Advertising auf Amazon. AMS (Amazon Marketing Services) ist derzeit in aller Munde, aber häufig wird vergessen, dass es noch weitere Möglichkeiten gibt. Die beiden Referenten gaben einen Überblick über alle Werbeformate und lieferten interessante Tipps und Tricks und praxisnahe Cases für Anfänger und Fortgeschrittene.

Warum sollte ich Advertising mit Amazon machen?
Irgendwann sind alle Optimierungsstellschrauben im Bereich Content (MPO) gedreht und das Optimum erreicht, aber eine zusätzliche Präsenz durch MPA kann den Anteil am Kuchen (Clicks) vergrößern.


Auch die weiteren Präsentationen waren spannend und haben viele Einsichten ermöglicht, beispielsweise der Vortrag von Franz Jordan (Marketplace Analytics) „Erfolgreiche Amazon Gesponserte Produkte Kampagnen schalten“.

In seinem Vortrag stellte Franz eine idealtypische PPC-Strategie vor und erläuterte, wie man die Kampagnen strukturiert und im laufenden Betrieb optimiert – von der Auswahl der Matchtypes über die Nutzung von negativen Keywords bis hin zur Gebotsstrategie.

Zusätzlich zu den Vorträgen bot sich in den Pausen die Gelegenheit zum Austausch und Networking. Generell war es eine interessante Veranstaltung rund um alle Themenfelder, mit denen man im Bereich Amazon-Marketing in Berührung kommt. Und auch bei der Location hat der Veranstalter Trutz Fries eine gute Wahl getroffen.


«

»

Dieser Artikel wurde 767 Mal gelesen.

Performics ist bekannt aus:
Werde Performics Fan auf Facebook & Twitter