Vom 15. bis 16. März fand dieses Jahr das Startup-Camp Berlin statt. Investoren, Startups, erfahrene Unternehmer, Business-Angel und Experten aus verschiedenen Fachbereichen konnten sich über wichtige Themen wie die Gründung und Finanzierung von Startups austauschen. Neben vielen Fachvorträgen und Networking-Slots konnten Startups ihre Businessidee im Rahmen eines „Pitch-Marathons“ potenziellen Investoren vorstellen.

Eröffnet wurde das Startup-Camp durch Bundesminister für Wirtschaft und Technologie Dr. Phillipp Rösler. Neben Rene Wienholtz (Strato), Marc Preusche (Google) und Ulrich Coenen (E-Plus & Business Angel) nutze auch Andre Alpar die Möglichkeit einen Vortrag zu halten und so Startup-Gründern und angehenden Entrepreneuren Einblicke in die Suchmaschinenoptimierung zu geben.

In seinem Vortrag „SEO für Wachstumsunternehmen“ stellte Andre neben Onpage- sowie Offpage-Bestandteilen auch sein „Panaoptikum der SEO-Branche“ vor. Auch nahm er Stellung zu SEO-Entwicklungen und der Zukunft von SEO. Hier verwies er auf die stetige Konvergenz von Social, PR und SEO. Auch gab Andre den interessierten Zuhörern zu überlegen, welcher Onlinekanal zu Beginn des Startups der richtige sei. SEO ist hier oftmals nicht die richtige Wahl.


«

»

Dieser Artikel wurde 2816 Mal gelesen.

Hinterlasse Deinen Kommentar

Performics ist bekannt aus:
Werde Performics Fan auf Facebook & Twitter