Letzte Woche erreichte uns die schöne Nachricht, dass Performics mit Bestnoten in den Kategorien „Leistungsangebot“ (Current Offering) und „Strategie“ zum Marktführer bei „The Forrester Wave“ gekürt wurde. In der Evaluation „Search Marketing Agencies, Q4 2017“ bewertete das Marktforschungsunternehmen Forrester Research zwölf Agenturen anhand von 25 Kriterien.

The Forrester Wave: Search Marketing Agencies, Q4 2017

Laut Forrester Research hat Performics den Spitzenplatz unter anderem erreicht dank seiner Paid-Search-Angebote und der Vision, wichtigster Wachstumstreiber für seine Kunden zu sein.

Die Top‐Platzierung in der Kategorie „Leistungsangebot“ ergibt sich aus mehreren einzelnen Bestnoten, etwa im Feld „Paid Search“, wo die Agentur 5 von 5 möglichen Punkten in den Teilbereichen „Paid‐Search‐Strategie“, „Landing Page Optimization“ und „Paid‐Search‐Channel‐Erfahrung“ erhalten hat. Die zwölf berücksichtigten Agenturen wurden dabei auch hinsichtlich ihrer Erfahrung im Einkauf von Werbemitteln und der Keyword-Optimierung bewertet, welche für traditionelle (Google) und nicht‐traditionelle (Amazon, Pinterest) Suchmaschinen relevant sind.

Sichtbarkeit in nicht‐traditionellen Suchmaschinen herstellen

Der Forrester Wave Report betont: „Differenzierung entsteht, wenn Agenturen Entdeckungen jenseits von Google unterstützen.“ David Gould, Global Brand President von Performics, ergänzt: „Der Aufstieg von Direct-Commerce-Märkten wie Amazon hat uns dazu inspiriert, Technologien und Prozesse zu entwickeln, um die Suchkampagnen unserer Kunden effektiver zu gestalten. Wir glauben, dass die Ernennung zum Leader in ‚The Forrester Wave‘ ein Beweis für unsere konsequente Herangehensweise ist, Performance nicht nur in der klassischen Suche voranzutreiben, sondern auch auf Marktplätzen und auf allen Plattformen, auf denen Verbraucherabsichten zum Ausdruck kommen.“ Laut Bericht schätzte Forrester insbesondere Performics‘ proprietäre Technologie, um Sichtbarkeit in nicht‐traditionellen Suchmaschinen wie Amazon zu schaffen.

Wir sind überzeugt, dass Forrester Research unsere zukunftsweisende Vision und unseren Aktionsplan belohnt hat. Im Rahmen unserer Platzierung in der Kategorie „Strategie“ erhielt Performics 5 von 5 Punkten. Scott Shamberg, CEO von Performics USA, erklärt: „Wir konzentrieren uns für unsere Kunden auf die Bereitstellung von Demand‐ und Response‐Management über alle Performance‐Kanäle. Wir haben Direct Commerce, Conversion Optimization und unser Intent‐Based Planning Framework priorisiert, um zu verstehen, wie Verbraucher Entscheidungen treffen. Unsere Tools Suite steigert Effizienz und Umsatz unserer Kunden.“

Performics erhielt zudem die zweithöchste Punktzahl in der Kategorie „Marktpräsenz“. Mit Niederlassungen in 57 Ländern ist Performics weltweit präsent und kann maßgeschneiderte Betriebsmodelle für komplexe, multinationale Kunden entwickeln. Insgesamt stellt Forrester Research fest: „Marketingentscheider, die ihre Definition von Suchmaschinenmarketing auf Orte wie Amazon, Pinterest, Trivago und andere ausdehnen wollen und einen Partner mit einer großen globalen Präsenz benötigen, werden in Performics einen geeigneten Partner finden.“

Der vollständige Bericht steht unter http://www.performics.com/about/the-forrester-wave/ zum Download bereit.


«

»

Dieser Artikel wurde 320 Mal gelesen.

Performics ist bekannt aus:
Werde Performics Fan auf Facebook & Twitter