Mehr Traffic durch Google Rich Snippets

Domainvermarkter Magazin August 2012Google Rich Snippets sind gegenwärtig eines der beherrschenden Themen im Online-Marketing. Jeder Webseitenbetreiber, der in den SERPs auf sich aufmerksam machen möchte, kann sich mithilfe von gelben Sterne-Bewertungen, Bildern, Linklisten und anderen Snippets einen optischen Vorteil verschaffen. In der August-Ausgabe des DomainVermarkter Magazins klären Andre und Markus über dieses aktuelle Phänomen auf.

In der Reihe SEO in a Nutshell erklären beide die Vorteile von Rich Snippets und wie man sie technisch umsetzt. Dabei gehen sie vor allem auf die verschiedenen Arten von Informationen ein, die dafür verwendet werden können. Die Beliebtheit von Rich Snippets im SEO wird in folgendem Zitat noch einmal deutlich:

Leseprobe aus dem DomainVermarkter Magazin

„Die Folge aus diesen Besonderheiten ist, dass der User, angezogen durch die auffällige Optik und besser informiert als durch gewöhnliche Snippets, eher auf die Rich Snippets klickt als auf andere Suchergebnisse – selbst wenn diese nicht in den Top 3 stehen.“

DomainVermarkter Magazin

Durch Rich Snippets die Klickrate erhöhen

Mikroformate im Quellcode einzubinden kann unterschiedliche positive Effekte haben. Wichtig ist zum Beispiel, dass die Suchmaschinen durch sie die Webseite besser auslesen können. Hinzu kommen außerdem Faktoren, die direkt mit dem Klickverhalten der User zusammenhängen.

So erfahren User bereits in den Suchergebnissen einiges über den Inhalt und Relevanz der Seite. Dadurch steigt die Wahrscheinlichkeit, dass der Nutzer das Ergebnis anklickt und die Clickthrough-Rate steigt.

Doch so nützlich die Verwendung dieser Mikroformate auch sein mag, so weisen unsere beiden Autoren auch darauf hin, diese auch korrekt und wahrheitsgemäß zu verwenden. Seitenbetreiber, die bspw. Ihre Sterne-Bewertungen willkürlich aufsetzen oder manipulieren, laufen nicht selten Gefahr von Google ignoriert zu werden. Und auch die Nutzer selbst lassen sich von solchen Tricks nur selten hinters Licht führen.

© Image via Wikimedia Commons – „Logo von Google“ by Aemtxd
Bestimmte Rechte vorbehalten

«

»

Dieser Artikel wurde 2715 Mal gelesen.

Hinterlasse Deinen Kommentar

Performics ist bekannt aus:
Werde Performics Fan auf Facebook & Twitter