publicis90-bb

Im Januar 2016 startete die Publicis Groupe anlässlich ihres 90. Jahrestages die Initiative Publicis90. Diese rief weltweit Start-ups, Jungunternehmen, Studierende und interne MitarbeiterInnen dazu auf, sich mit ihren Projekten zu bewerben. Die Ausschreibung war nicht nur eine Hommage an den Unternehmergeist des Publicis-Gründers Marcel Bleustein-Blanchet, sie bedeutete auch die einmalige Chance, einen der drei größten Werbedienstleister und Medienkonzerne der Welt als Investor und Mentor zu gewinnen. Wer wollte da keinen Versuch wagen?

Bild 1

Der Wettbewerb

Die PerformicsAKM3 wagte es und nahm mit zwei Projekten aus dem Bereich digitale Medien und Marketing am Wettbewerb teil. Und die Konkurrenz war groß: Insgesamt stellten sich 3516 Projekte aus 141 Ländern einem umfangreichen Auswahlprozess vor einer hochqualifizierten Jury.
In der ersten Etappe – der Voting-Phase – stellten sich alle Projekte online vor und wurden dort bewertet. Am 22. April 2016 war die (freudige) Überraschung für uns groß: Unser Projekt AppyBirthday hatte es auf die Shortlist geschafft – wir waren weiter! Wir konnten es zunächst kaum glauben: Wir gehörten tatsächlich zum Kreis der Finalisten, die nach einem der 90 Gewinnplätze strebten.
Wir machten uns sofort an die Arbeit, denn die Zeit war denkbar knapp: Wir hatten nur 14 Tage, um einen zweiminütigen Videofilm zu drehen und einen Businessplan zu schreiben. Doch unser unglaublich kompetentes und engagiertes Team meisterte diese Herausforderung bestens.
Nach sechs Wochen Bangen und Zittern war es schließlich soweit. Am 15. Juni 2016 schrieb uns Maxime Baffert (CEO der Publicis digital agency Proximedia Europe) diese E-Mail: „Congratulations: you are one of the 90 winners for Publicis90!”
WOW!!! Das mussten wir erst einmal verdauen.
 

Siegerehrung der Publicis90 Gewinner

IMG_3550Nach drei Tagen mit vielen Gesprächen, mit Weinen, Lachen und dem einen oder anderen Siegerbier fuhren wir schließlich nach Paris, denn wir waren auf die Viva Technology Startup Connect Paris 2016 eingeladen. Mit im Gepäck: riesige Vorfreude, mindestens ebenso große Nervosität und viele Fragen.
In Paris wurden wir schier überwältigt: Denn wir erhielten nicht nur eine Trophäe, sondern erlebten eine beeindruckende Zeremonie – mit beeindruckenden Bildern von der Geschichte des Unternehmens und zahlreichen Glückwünschen für unseren großen Erfolg.

Bei der anschließenden Feier auf der berühmten Dachterrasse des Publicis-Buildings an der Avenue des Champs-Élysées lernten wir bei leckeren Cocktails dann auch die anderen 24 „intra-preneurs“ kennen – die Gewinner, die ebenfalls für das Unternehmen arbeiten.
Der krönende Abschluss dieses unvergesslichen Tages in Paris waren die ganz persönlichen Glückwünsche von Maurice Levy (CEO von Publicis) – und seine charmante Bemerkung, dass der Spaß nun vorbei sei und die Arbeit jetzt losgehe.

IMG_3552

 


«

»

Dieser Artikel wurde 1309 Mal gelesen.

Hinterlasse Deinen Kommentar

Performics ist bekannt aus:
Werde Performics Fan auf Facebook & Twitter