Zum Liken animieren

IWB Logo
Über 20 Mio. Deutsche sind fast täglich auf Facebook. Deshalb gehören zu einer runden Online-Marketing-Strategie auch die einen oder anderen Facebook Tricks. Eine ganze Sammlung solcher Tricks findet sich in der Serie „Erfolgreich im Performance Marketing“ der aktuellen Internet World BUSINESS. Unter dem Titel „Profi Tipps für Facebook-Werbung“, findet sich auch von Andre ein interessanter Gedanke:

Zum „Liken“ animieren

Gemeint ist natürlich den Kunden bewusst zu einem Facebook Like zu führen, aber auch das Timing spielt dabei eine Rolle. Nach dem Check-out ist vor dem Check-out. Warum sollte man nicht nach einem abgeschlossenen Prozess, wie z.B. dem Kauf eines Produkts oder der Nutzung einer Applikation, ganz bewusst zum „Liken“ animieren?

Das bringt Traffic aus dem Facebook-Stream des Kunden und führt eventuell zu Feedback, was das Phänomen des Social Proofs fördert. Außerdem begünstigt es die Rückkehr des Kunden zur gewünschten Website.

Andre Alpar Internet World Business Like Tipp

Ein etwas erweitertes Modell, einen Kunden zum „Liken“ zu animieren, ist nicht erst nach dem Kauf sondern anstelle eines Kaufs, zum Beispiel durch das Konzept „Pay with a Tweet“ von Innovative Thunder. Auf diese Weise können E-Books oder einzelne Musik-Tracks durch einen Tweet oder ein „Like“ erstanden werden. Der Käufer schreibt in einem Tweet über das Produkt, informiert dadurch seine Freunde und zahlt somit mit dem Wert seines sozialen Netzwerks. Mittlerweile gibt es auch ähnliche Modelle für Google+ und Linked In.

Für diese Informationen müsst ihr zwar nichts zahlen, aber über ein „Like“ freuen wir uns natürlich trotzdem. 😉


«

»

Dieser Artikel wurde 6505 Mal gelesen.

Hinterlasse Deinen Kommentar

Performics ist bekannt aus:
Werde Performics Fan auf Facebook & Twitter