Search Engine Advertising (SEA) Maßnahmen lassen sich in zwei Bereiche unterteilen: Display und Search-Anzeigen. Während Google die Display Anzeigen innerhalb von Webseiten ausgibt, findet man die AdWords Search Anzeigen in den Google Ergebnislisten wieder.

Google AdWords und SEO

Die auch Paid Links genannten AdWords Anzeigen im Suchnetzwerk zeigt Google prominent oberhalb und rechts neben den organischen Suchergebnissen an. Ähnlich der Universal Search Einblendungen entsteht so eine Umverteilung der Rankingpositionen. Insbesondere bei auf Conversions orientierten Begriffen dominieren die Paid Links und nehmen oberhalb der Suchergebnisse die Rankingpositionen eins bis drei ein. Dies führt für die in der organischen Suche gelisteten Seiten zu Trafficverlusten.

Search Engine Marketing

Durch das Schalten von Google AdWords Anzeigen für bestimmte Suchanfragen (auch Keyword Advertising genannt) lassen sich

Mit der Einblendung von Anzeigen im Display Network von Google erreichen Unternehmen Nutzer in allen Kundenzyklus-Phasen. Dies können User sein, die am Beginn eines Kaufprozesses stehen und noch nicht mit dem branchenspezifischen Wording vertraut sind. Durch Remarketing Maßnahmen hingegen können Sie ehemalige Besucher Ihrer Website erneut auf Ihr Angebot aufmerksam machen und zur Conversion führen.

Weitere Vorteile von Google AdWords sind die Transparenz der Prozesse und die Möglichkeit, die Suchmaschinenwerbung (Search Engine Marketing, SEM) variabel zu steuern, zu überwachen und laufend zu optimieren. Daher sind AdWords Anzeigen ein besonders attraktives Element im Display- bzw. Performance-Marketing.

Die Dienstleistungen der Performics im Bereich Google AdWords

Die Performics optimiert Ihre bestehenden AdWords Kampagnen oder erschließt diesen Online Marketing Kanal für Sie. Ziel ist die effiziente Nutzung der vorhandenen Ressourcen zur Generierung von Suchmaschinentraffic und die Maximierung des Return Of Invest (ROI).

Die Beratungsdienstleistungen umfassen u.a.:

Wie funktioniert Google AdWords im Suchnetzwerk?

Im Suchnetzwerk blendet Google die Google AdWords Anzeigen auf Basis der hinterlegten Keywords ein. Die Position der Anzeigen bestimmten zwei Faktoren: der Betrag, den der Kunde pro Click bereit ist zu zahlen (maximaler Cost-per-Click, CPC) und die Relevanz, die die Keywords, Anzeigentexte und Landingpages für die Suchanfrage besitzen.

Diese Relevanz erhebt und bewertet Google anhand des Qualitätsfaktors. Ein wichtiger Indikator für die Relevanz ist die Click-Through-Rate (CTR). Sie sagt aus, wie häufig Nutzer die Anzeigen anklicken, die aus ihrer Sicht zu ihrer Suchanfrage passen. Deshalb trägt eine Kontostruktur mit zugeschnittenen und ausdifferenzierten Anzeigen zu einer positiven Entwicklung bei. Bei einer geringen CTR hingegen stuft Google eine Anzeige als nicht relevant ein.

Die Gestaltung der Landingpages entscheidet im nächsten Schritt, ob Nutzer die angebotenen Leistungen abfragen und konvertieren. Hier gilt es passende Seiten auszumachen oder für den AdWords-Einsatz zu erstellen. Zudem wirkt sich die Performance der Landingpage auch auf die von Google bewertete Zielseitenerfahrung aus und gilt als weiteres Relevanzsignal innerhalb der Qualitätseinschätzung Googles.

AdWords: die Kosten

Google AdWords ist ein Bieter-Netzwerk. Daher bestimmen die Anzahl und die Zahlungsbereitschaft der Bieter die Kosten, die Werbetreibende für eine Anzeige auf ein bestimmtes Keyword oder auf einer speziellen Partnerseite zahlen müssen. Im Suchnetzwerk basieren die Kosten auf Basis des Pay-Per-Click (PPC)-Verfahrens. Für jeden Klick auf ihre Anzeige zahlen sie den vorher gebotenen Preis – unabhängig davon, ob der User konvertiert. Im Displaynetzwerk basieren die Kosten entweder auf dem PPC oder auf der Anzahl der Views. Indem Unternehmen ihr Budget in AdWords festlegen, können sie ihre Kosten zugeschnitten planen.

Zusammenfassung

Diese kurze Darstellung des Google AdWords Netzwerkes soll die Grundfunktionen von Google AdWords erläutern. Wenn Sie weitere Fragen zu Google AdWords oder der Möglichkeit der Optimierung von Google AdWords Kampagnen haben, helfen wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch weiter.


Performics ist Google Zertifizierter AdWords Partner.


SEA Themen im Blog


Hier Ihre Anfrage versenden





Ihr Name*

Ihre E-Mail-Adresse*

Betreff

Ihre Nachricht

Sicherheits Check: Bitte geben Sie die nachfolgenen Zeichen ein.
captcha

*Pflichtfeld

Performics ist bekannt aus:
Werde Performics Fan auf Facebook & Twitter