Kundendaten intelligenter für gezielte Kampagnen einsetzen

Im Online Marketing kommt es immer stärker auf eine intelligente Nutzung von Daten an, auf ein effizientes Management, eine fundierte Analyse und eine optimale Ausspielung der Werbemittel. Smart Data steht für eine schnelle und intelligente Analyse großer Datenmengen und lässt Werbetreibende Erkenntnisse für die Zukunft gewinnen.

Rasant wachsende Datenberge (Big Data) stellen Werbetreibende vor ein höchst relevantes Problem: Da Ihre Kunden immer und überall online sind und dort vielerlei (Arten von) Informationen hinterlassen, werden die gesammelten Daten immer schwerer überschaubar. Smart Data schafft in dieser Situation die Voraussetzungen dafür, die Komplexität zu reduzieren, die Daten sinnvoll auszuwerten und mit fundierten Hypothesen neue Werbekampagnen zu entwerfen.

Die Quellen von Smart Data umfassen die Offline- und die Online-Welt

Die Daten, die im Marketing verwendet werden können, werden über verschiedene Kanäle sowohl in der Offline- wie auch der Online-Welt gesammelt: Die Ladengeschäfte übermitteln Kunden-Informationen ebenso wie diverse Kundenbindungsprogramme. Dazu kommen Daten der Website, Rückmeldungen auf E-Mails oder Klicks aus Newslettern. Auch bei Kundenbestellungen und Retouren fallen eine Menge interessanter Daten an. Schließlich steuert der Verkauf etliche Daten bei: über die Auswirkungen von Produktpreisen, Rabatt-Aktionen oder Saison-Angeboten, um nur einige zu nennen. Nicht zuletzt verfügen Werbetreibende über umfangreiche Echtzeit-Daten, die das Nutzerverhalten oder die Erfolge von Performance-basiertem Display Advertising betreffen.

Was macht Smart Data?

Problematisch an all diesen Daten war bislang, dass sie getrennt erhoben und genutzt wurden. Der Verkauf wachte über die Preise, das Marketing über die Zielgruppen-Daten. Smart Data ist der ideale Weg, diese separaten Blöcke zusammenzuführen und im Sinne einer ganzheitlichen Kampagnen-Steuerung zu nutzen. So können Kunden in Zukunft mit Werbemitteln angesprochen werden, die ihre aktuelle Lebenssituation berücksichtigen: wofür sie sich gerade interessieren, wann sie am besten erreichbar sind durch Werbung, über welches Gerät sie gerne shoppen – und welche Preise sie zu zahlen bereit sind. Dank Smart Data und mittels datenbasierter Aussteuerung ist dies in Zukunft sogar automatisch möglich.

Smart Data ist der intelligente Weg, digitales Marketing zu personalisieren. Da Werbetreibende auf diese Weise die Vorlieben und Wünsche, aber auch die Geschichte des Kunden besser berücksichtigen können, kann Online Marketing den Kunden auch stärker an ein Produkt, eine Marke oder das Unternehmen binden.

Erfahren sie mehr unter www.webmetrics.de.


SEO Themen im Blog


Hier Ihre Anfrage versenden





Ihr Name*

Ihre E-Mail-Adresse*

Betreff

Ihre Nachricht

Sicherheits Check: Bitte geben Sie die nachfolgenen Zeichen ein.
captcha

*Pflichtfeld

Performics ist bekannt aus:
Werde Performics Fan auf Facebook & Twitter