seozone-instanbul-2013-2Am Samstag waren Maik und Matthäus auf der ersten SEO-Konferenz der Türkei in Istanbul, der SEOZone 2013. Dort haben sie über Internationales SEO gesprochen, um genauer zu sein über „24 Ülkede SEO Hizmeti Veren Ajansın Kurucusundan: Uluslararası SEO Teknikleri“ ;-). Der Englische Titel der Präsentation lautet: „Breaking down the borders: International and multilingual SEO“. Das Speakerfeld war hochkarätig besetzt und den Veranstaltern ist es gelungen, viele bekannte internationale Speaker zu gewinnen, insbesondere aus den USA, wie Mike King von iAcquire, Stephanie Chang von Distilled und Dixon Jones von MajesticSEO. Die Speaker wurde von zwei weiteren Deutschen komplettiert, und zwar von Kasper Szymanski und Bastian Grimm. Den letzten Vortrag hielt der Gründer von Seozeo, Yiğit Konur, der zugleich auch Hauptveranstalter der SEOZone 2013 war.

Die Veranstaltung fand im Istanbuler Kongresszentrum statt und war mit ca. 200 Leuten gut besucht. Für die erste Veranstaltung dieser Art muss man den Veranstaltern ein großes Kompliment machen. Alles ging reibungslos über die Bühne, vom Programm bis hin zum Catering. Es gab sogar einen Übersetzer, der die englischen Vorträge auf Türkisch wiedergegeben hat.

Dixon Jones: Link Building Strategies and Campaigns

Nach einer kurzen Begrüßung betrat Dixon Jones von MajesticSEO die Bühne und stellte die Linkmarketing Strategie von MajesticSEO bei der Einführung der Flow Metriken vor. Dixon zeigte die einzelnen Punkte von Idee bis hin zum Seeding. Besonders wichtig dabei war die Auswahl der ersten Kontakte, welche über das neue Feature schreiben sollten. So brachten die richtigen Kontakte die entscheidende Reichweite beim Livegang der neuen Metrik.

Bastian Grimm: On-Page SEO EXTREME

Bastian ging auf technische Aspekte der Onpage Optimierung ein und zeigte gängige Fehler, die oft entstehen, aber leicht verhindert werden können. So sollte zum Beispiel eine robots.txt niemals für noindex-Zwecke genutzt werden und unnötige Sortierung und Filter Funktionen vermieden werden. Auch das gängige Problem von einer indexierten Pagination zeigte Bastian in seiner Präsentation im Detail. Des Weiteren sollte Duplicate Content verhindert und der Canonical-Tag korrekt implementiert werden. Der zweite Teil der Präsentation beschäftigte sich mit Schema.org und den Möglichkeiten des Google Data Highlighter.

Stephanie Chang: eCommerce SEO

Stephanie von Distilled sprach über SEO für eCommerce Seiten und wie man es schafft, für viele Produkte und Kategorien uniqen Content zu schaffen. Als gutes Beispiel für uniquen Content zeigte Stephanie Amazon. Amazon schafft es durch Incentives aus Käufern auch Reviewer zu generieren. Zusätzlich zu dem Content sollte eine separate Linkmarketing Strategie erarbeitet werden. Hier zeigte sie Beispiele wie man mit speziellen Produkten, wie dem Apokalypse-Kit oder richtigem Mehrwert, für den User organische Verlinkungen erhalten kann. Als Abschluss ihrer Präsentation zeigte Stephanie Content-Marketing Beispiele und gab Tipps für gute Content Marketing Kampagnen, welche Reichweite und auch Verlinkungen generieren.seozone-instanbul-2013-3

Kaspar Szymanski – Google updates and the reconsideration request

Kasper zeigte Anhand von Beispielen was Linkspam ist und ebenfalls wie dieser von Google eingestuft wird. Des Weiteren verdeutlichte Kasper den Unterschied zwischen einer algorithmischen Abstrafung, die ohne WMT Meldung einher geht und einer manuellen Abstrafung, die immer durch eine Meldung in den WMT Tools ersichtlich ist. Kasper zeigte Beispiele von Seiten, die durch betriebenen Linkspam abgestraft wurden und wie diese nach einer Überarbeitung des Linkprofils und dem Reconsiderations Request wieder an Sichtbarkeit, in den organischen Suchergebnissen gewinnen konnten.seozone-instanbul-2013-4

Mike King: Advanced SEO: The Final Frontier

Nach einem Foto, das Mike von iAcquire mit seiner Google Glass Brille und dem Befehl „ok glass. take a picture“ machte, startete seine Präsentation über „Advanced SEO: The Final Frontier“ und der Zukunft von SEO. Mike sprach über aktuelle Veränderungen, wie den Author Rank und was seiner Meinung nach in Zukunft entscheidend sein wird um weiterhin gute Rankings zu erzielen. So wird ebenfalls der Traffic von mobilen Endgeräten immer bedeutender, da immer mehr User beim Fernsehen ein Tablet oder ein Smartphone für das Surfen verwenden. Zusätzlich stellt sich die Frage, wie man sich bei neuen Technologien, wie Apples Siri, den einzelnen App Stores, den neuen In-Car Entertainment System oder auch Google Glass positionieren kann. Mike zeigte, wie er einen SEO-Prozess heutzutage versteht und sprach über Segmentierung von Kunden, um diese noch effektiver anzusprechen oder auch sich stärker auf die Bedürfnisse der Kunden, die am besten konvertieren, zu fokussieren.seozone-instanbul-2013-5

Yigit Konur – SEOZEO

Yigit von SEOZEO sprach über die Veränderungen von SEO im türkischen Markt und einzelne Google Updates, welche auch in der Türkei viele zum Umdenken gezwungen hat. Wie in allen anderen Ländern, muss auch in der Türkei Linkmarketing überdacht werden und mit Marketing und PR stärker verknüpft werden, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Was früher der reine Aufbau von Verlinkungen war, hat heutzutage eine viel größere Bedeutung und sollte interdisziplinär in allen Unternehmensbereichen verankert sein.

Matthäus Michalik von AKM3

Bleibt festzuhalten, dass die SEOZone 2013 ein super Event war und wir sicherlich im kommenden Jahr wieder dabei sein werden. Selten haben wir so gastfreundliche Veranstalter und Besucher kennengelernt. Wir sagen „teşekkür ederim“!


«

»

Dieser Artikel wurde 5499 Mal gelesen.

Kommentare (1)

  1. Pingback: AKM3 erstmals in Russland auf dem 3. RACE Affiliate Congress in Moskau - AKM3

Kommentare sind geschlossen.

Performics ist bekannt aus:
Werde Performics Fan auf Facebook & Twitter