seo-auf-deutsch-buch-deutschland-suchmaschinenoptimierung

Gewinnspiel beendet! Danke für eure Posts. Mehr Informationen für alle Teilnehmer gibt es hier.

Wir sind sehr stolz die 1000er-Grenze auf Google+ geknackt zu haben. Als Dankeschön fürs Folgen der AKM3 Fanpage veranstalten wir ein Gewinnspiel für euch: Ihr könnt ab sofort und bis einschließlich Donnerstag, den 23. Januar 2014, das neue Interviewbuch„SEO auf Deutsch!“ gewinnen.

Dazu müsst ihr nur ein Kommentar auf dieser Seite weiter unten hinterlassen und folgende Frage beantworten:

 

Welche deutschen SEOs, die bisher nicht im Buch vorkommen, sollten unbedingt für eine mögliche Fortsetzung des Buchprojekts interviewt werden?

Also, jetzt heißt es fleißig posten! Danach losen wir im Laufe der nächsten Woche unter den Teilnehmern drei Gewinner aus, die anschließend das neue Interviewbuch „SEO auf Deutsch!“ erhalten. Viel Erfolg!


«

»

Dieser Artikel wurde 5151 Mal gelesen.

Kommentare (19)

  1. Sehr cool Idee hier 🙂

    Für eine Fortsetzung würde ich Sebastian Socha für den Bereich Local SEO vorschlagen. Und auch die Erfahrung von Tobias Fox würden mich interessieren.

  2. Finde es manchmal schwer zu sagen ob eine Person wirklich ein „SEO“ ist, bzw. sich so sehen möchte. Aber drei Namen die mir in der ersten Ausgabe auf jeden Fall gefehlt haben:

    Marco Janck
    Soeren Eisenschmidt
    Christian Süllhöfer

  3. Wie wäre es mal mit ein paar Junior SEO´s und deren Erfahrungen mit den bereits im Buch erschienenen SEO Größen? Ich glaube da gibts ein paar sehr spannende Geschichten!

    Stefan Eichhorn
    Jens Novy

    z.B.

  4. Hey..schöne Sache.

    1 SEO-Vorschlag & 1 SEA/SEM Vorschlag:
    Im Bereich SEO würde ich Ralf Kollosche von Projector GmbH anbringen wollen

    Mein SEA/SEM Vorschlag: Jean-Pierre Pralle (ehemalig Google Inc.) Gerade einen Vortrag von ihm an meiner Uni gehört. Könnte interessant sein!

    Beste Grüße an das AKM3-Team
    Sören

  5. Wie wäre es mit Eric Schulz – Head of SEO bei der bonial international group?

    Über ein Exemplar des sicherlich lesenswerten Buches würde ich mich sehr freuen!

  6. Das ist jetzt nicht böse gemeint, aber bevor es soweit kommt, dass sich alle deutschen SEOs hier gegenseitig feiern und den Bauch pinseln, würde ich jemand nehmen, der mit seinen Webseiten einen exzellenten Job macht, aber sich selbst nicht als SEO wahrnimmt.

  7. Herzlichen Glückwunsch zur 1000, ein Beweis für Eure gute Arbeit. Ihr habt somit 1000 Follower auf Google+ und etwa 1500 Followre auf Facebook, mit der Größe der Audience lässt sich was anfangen. Ich freue mich auf alles was von AKM3 veöffentlicht wird. Viele Grüße, Elke Greim.

  8. Spannend fände ich ein Buch das sich weniger den auf allen Kanälen omnipräsenten Personen widmet, sondern den weniger bekannten/lauten in der SEO Szene, bspw. dem Christian Schmidt vom Keywordmonitor. Damit besteht ggf. auch einmal die Chance die häufig anzutreffende, sehr klandestine gegenseitige Referenzierung der SEOs untereinander aufzubrechen.

Kommentare sind geschlossen.

Performics ist bekannt aus:
Werde Performics Fan auf Facebook & Twitter