Es gab ja schon einen offiziellen Blogpost zum ersten Erscheinen der eBook Version des Buches, der gefolgt wurde von einer kurzen Wasserstandsmeldung, dass die gedruckte Version des Buches nun endlich da ist, und nun ist die erläuternde Seite zum Buch auch live (auch wenn sie bei Weitem noch nicht fertig getuned ist). Was noch fehlt, sind die ehrliche Hintergrundgeschichte und das „Wie es dazu kam“.

Wie es zur Idee kam

seo-auf-deutsch-buch-deutschland-suchmaschinenoptimierung

Die Grundidee für das, was nun ein Buch geworden ist, entstammt im Wesentlichen unserem letztjährigen Community-Blogpost zum Thema Link Building und Social SEO. Ein anderes Inspirationselement waren auch die sehr personenorientierten Interviews, die wir auf OMReport in Deutsch und Englisch bereitstellen. Auch der Spaß, den ich bei den Interviews für mein allgemeines Online Marketing Buch hatte, muss als Teilgrund für die Entstehung der Idee genannt werden. Dann dachte ich törichterweise, der Sommer 2013 würde etwas ruhiger werden und ich könnte ein kleines „Spaßprojekt“ für nebenbei brauchen, um die sommerliche Ruhe zu überbrücken. Die Idee mit den standardisierten Fragen kam von diesem Startup-orientierten Büchlein. Aus all diesen Ecken kam der Gedanke, mal etwas zusammenzustellen, das sich fast mehr mit den Menschen, die SEO machen, auseinandersetzt, als mit dem Fach selbst. Der konzeptionelle Kern, der sich daraus gebildet hat, kann vielleicht so zusammengefasst werden:

Was SEO für mich so spannend macht, sind die Vielfalt der beruflichen Hintergründe der Tätigen in dieser Szene / Branche und die wirklich breiten „Interpretationen“, wie daraus ein beruflicher Alltag wird. Diese bunte Bandbreite aufzuzeigen ist eines der Kernanliegen des Buches!

seo-deutschland-germany-buch-suchmaschinenoptimierungEin gedrucktes Buch, und dann auch noch mit über 300 Seiten, (und das nicht mit großer Schrift erschummelt 😉 ) war selbstverständlich initial nicht geplant und ist eher ein klassischer Fall von Über- und Fehleinschätzung 🙂 Anfangs dachten wir, das gibt ein lustiges, kleines, ein paar Seiten umfassendes PDF-eBook. Dann fingen wir an, die Fragen zusammenzustellen und zu gruppieren

Wer ist dabei, wer nicht und warum?

Dann ging es daran eine Liste von Leuten zusammenzustellen, die man gerne dabei hätte. Die umfasste milde gesagt direkt mal knapp 100 Namen. Da war klar, dass das Unterfangen scheitern würde. Also haben wir angefangen, die Leute in der Reihenfolge anzusprechen, wie wir sie auf dem Papier notiert hatten. Das war weder alphabetisch noch priorisiert noch sonst was, sondern einfach so, wie es aus uns rausgesprudelt war. Nach dem 37sten haben wir dann schlicht und ergreifend aufgegeben. Der Umfang war einfach gigantisch geworden. Vier von 37 hatten keine Zeit oder Lust oder Angst vor schwierigen Fragen (;-)), 33 haben gerne mitgemacht. Der Prozess gestaltete sich so, dass die Interviews in fast allen Fällen telefonisch gemacht und per Tonband aufgenommen wurden. Dann hat das freundliche Redaktionsteam der AKM3 diese Inhalte transkribiert und in geschriebenes statt gesprochenes Deutsch „übersetzt“, ohne dass der Spaß und Pepp, der in den Gesprächen war, verloren ging. Dann bekamen die Meister-SEOs diese Texte zum Abnicken vorgelegt und durften noch mal nachjustieren, und dann wurde aus dem ganzen Zauber ein wirkliches Buch gemacht. Wir hätten gerne noch weitere SEOs interviewt. Es gibt da noch etliche unterschiedliche SEO-Lebensgeschichten und -arbeitsmodelle, aber das Projekt war in Bezug auf Aufwand und Umfang tatsächlich komplett ausgeartet, und der Sommer der AKM3 war auch alles andere als ruhig, sodass wir irgendwann die Notbremse gezogen und alles darauf getrimmt haben, das Buch erstmal rauszubringen. Wenn es gut ankommt und gutes Feedback folgt, sind wir super offen für ein „SEO auf Deutsch – Teil 2“ mit 33 oder mehr weiteren SEOs, die sich als Mensch, Fach- und Geschäftsperson gleichermaßen erklären, aber jetzt verdauen wir erstmal das erste Buch im AKM3 Eigenverlag.

Verleger sein? Nein!

Uns wurde irgendwann im Lauf der Entstehung klar, dass der Inhalt wirklich so umfangreich und so geil geworden ist, dass es schade wäre, daraus einfach nur ein olles PDF zu machen und dieses kostenlos zum Download anzubieten. Das gibt ein kurzes Strohfeuer an Aufmerksamkeit und dann ist es bereits erloschen. Also wollten wir es „richtig“ wissen  ein gedrucktes Buch sowie ein schickes eBook in selbstverständlich allen gängigen eBook-Formaten mussten her. Ich durfte zwar schon einmal im Leben Verlagserfahrung sammeln, aber diesmal war es von der Koordination her irgendwie umständlicher. Wir haben das Buch über/mit einem Servicedienstleister für Verlage herausgebracht. Das mit den Büchern ist und bleibt Spaß, und wir wollen nicht wirklich ein Verlag werden. Alles Operative um Buchdruck und Co. herum musste deswegen selbstverständlich outgesourced werden. Leider bringt das Outsourcen hier einen deutlichen Nachteil auf der Kostenseite mit sich. Die Printversion ist mit 17,90 bepreist; unser Wunschpreis war das sicher nicht. Wir hatten vor es für um und bei 9,99 Euro herauszubringen, aber die Herstellungskosten mit dem On-Demand-Dienstleister sind tatsächlich so hoch, dass die 17,90 Euro gerade so gewählt sind, dass wir nichts draufzahlen. Gerade aus dem Grund haben wir die eBook Version auch sehr, sehr viel günstiger gemacht. Wir hoffen und wollen, dass die meisten Leute die eBook Version kaufen. Die Printversion ist nur für in die Branche vernarrte SEOs mit Hang zur Nostalgie  😉

Bald gibt es mehr kostenlos!

Wir überarbeiten gerade die Seite zum Buch. Da wird es bald noch mehr und umfangreichere Infos zu den Interviewpartnern geben, mehr Beispieltextpassagen und sicher auch schön umfangreiche Leseproben zum Download. Wer sich nicht gedulden kann, gelangt hier zum gedruckten Buch und hier zum eBook. Viel Spaß damit, und wir freuen uns auf Feedback entweder hier im Blog oder bei Amazon in den Produktbewertungen!


«

»

Dieser Artikel wurde 2730 Mal gelesen.

Kommentare (3)

  1. Pingback: Zurückgefragt: Interview mit Andre Alpar - SISTRIX
  2. Pingback: SEO auf Deutsch! - Neues Interviewbuch mit vielen OMCap Speakern | OMCap 2015
  3. Pingback: Spannende Einblicke auf Amazon Author Central - AKM3

Kommentare sind geschlossen.

Performics ist bekannt aus:
Werde Performics Fan auf Facebook & Twitter